Wie sicher ist Ihr Job? 12 Anzeichen für Ihre baldige Kündigung

Bevor der Chef jemanden kündigt, gibt es Anzeichen, die jeder Angestellter kennen sollte. Hier sind zwölf Warnzeichen, mit der Sie eine drohende Kündigung rechtzeitig erkennen - sodass sie etwas unternehmen können oder zumindest nicht böse überrascht werden.

1. Eine schlechte Mitarbeiterbewertung ist ein ernstzunehmender Warnschuss.

2. Wenn Sie plötzlich nicht mehr zu Meetings eingeladen werden, wichtige Emails und Informationen nicht erhalten, sollten Sie stutzig werden

3. Wenn sich das Verhältnis zum Chef verschlechtert, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er sie loswerden will.

4. Sie bekommen Aufgaben, die unmöglich zu schaffen sind. So "beweist" der Chef ihre Unfähigkeit.

5. Eine schriftliche Abmahnung entspricht der gelben Karte auf dem Fußballfeld. Der nächste Fehler könnte das Aus sein.

6. Wenn Sie plötzlich Arbeitszeiten oder Spesen erfassen sollen, glaubt Ihr Chef, dass Sie Zeit oder Geld verschwenden.

7. Sie kriegen immer weniger Projekte und haben zu viel Zeit im Job.

8. Wer oft "Nein" zu Dienstreisen sagt, wird bald nicht mehr gefragt - zumindest nicht vom aktuellen Arbeitgeber.

9. Im Zug fahren Sie zur Konferenz plötzlich nur noch 2. Klasse? Zur jährlichen Konferenz sollen Sie dieses Jahr gar nicht?

10. Wenn Ihre Firma fusioniert und niemand Sie über die Auswirkungen informiert, könnten Sie bald Ihren Job los sein.

11. Man fragt Sie, ob Sie eine Auszeit nehmen wollen.

12. Wenn Ihr Computer-Passwort nicht mehr funktioniert, hat Sie nur noch niemand über die Kündigung informiert.

Baue jetzt deine eigene Jobbörse auf